Die Suche ergab 877 Treffer

von Axel Hillmann
Fr 31. Jul 2020, 11:58
Forum: Marktversagen
Thema: Klausur Wintersemester 2019/20
Antworten: 4
Zugriffe: 378

Re: Klausur Wintersemester 2019/20

Liebe/r Kommilitone/in, für c) gilt folgendes: K ges = K + ES (Z) daraus dann die notw. Bedingung (dK/dz = 0) ergibt dann z*=3. Ist das Vorgehen so korrekt? ja, das ist richtig. Bei d) habe ich noch Schwierigkeiten. Da jetzt die VH vorliegt trägt der Schadensverursacher doch nur die Kosten, wenn das...
von Axel Hillmann
Di 28. Jul 2020, 09:50
Forum: Allokationstheorie & Internationale Finanzwissenschaft
Thema: Musterlösung Klausur 15.03.2018
Antworten: 1
Zugriffe: 133

Re: Musterlösung Klausur 15.03.2018

Liebe Meike Stach, in Ihrer Musterlösung zur o.g. Klausur Aufgabe 1d) haben Sie keine der beiden Besteuerung berücksichtigt. sowohl Kapitalertragsteuer als auch Umsatzsteuer sind berückischtigt. 1. die Mehrwertsteuer ist für das GutY ja nur ein Durchlaufposten und muss ja am Ende dem Staat wieder zu...
von Axel Hillmann
Fr 24. Jul 2020, 13:21
Forum: Marktversagen
Thema: Klausur Wintersemester 2019/20
Antworten: 4
Zugriffe: 378

Re: Klausur Wintersemester 2019/20

Liebe/r Kommilitone/in, Könnten Sie mir vielleicht einen Ansatz geben, damit ich versuchen kann die Aufgabe selbstständig zu "erarbeiten"? für beide Fälle lautet die Frage: Wie lautet das Kostenminimierungsproblem des Schadensverursachers A? Unter welcher Bedingung haftet er für den von ih...
von Axel Hillmann
Fr 24. Jul 2020, 13:13
Forum: Marktversagen
Thema: Klausur WS 15/16 | 14. März 2016
Antworten: 20
Zugriffe: 14143

Re: Klausur WS 15/16 | 14. März 2016

Liebe/r Kommilitone/in, Dort muss die Langrange Funktion aufgestellt werden. Jedoch verstehe ich nicht wieso die Funktion von u2 umgeändert wurde. es handelt sich um den originären Pareto-Ansatz : Maximiere den Nutzen eines Akteurs, setze den Nutzen aller anderen Akteure gleich Null. Siehe Kapitel 1...
von Axel Hillmann
Sa 18. Jul 2020, 09:49
Forum: Allokationstheorie & Internationale Finanzwissenschaft
Thema: Klausur 20.09.2018
Antworten: 1
Zugriffe: 129

Re: Klausur 20.09.2018

Liebe Meike Stach, ich kenne die Differenz zwischen meiner und der Lehrstuhl-Lösung zur EA aus diesem Semester, die aus meiner Sicht etwas tricky ist, denn - hier argumentiert bezogen auf die Klausuraufgabe vom September 2018: Die Grenzrate der Substitution ist ein binäres Konzept , es geht stets um...
von Axel Hillmann
Mo 6. Jul 2020, 10:35
Forum: Marktversagen
Thema: Asymmetrische Information - Moralisches Wagnis (Produktqualität)
Antworten: 1
Zugriffe: 185

Re: Asymmetrische Information - Moralisches Wagnis (Produktqualität)

Liebe/r Kommilitone/in, Da der Anbieter ja kooperiert aber theoretisch auch das Gut in niedriger Qualität verkaufen könnte, verlangt dieser nun zusätzlich eine noch eine Qualitätsprämie die er auf den Preis für das Gut in hoher Qualität aufschlägt. die Qualitätsprämie wird den Durschnittskosten für ...
von Axel Hillmann
So 5. Jul 2020, 19:29
Forum: Allokationstheorie & Internationale Finanzwissenschaft
Thema: Internationale Finanzwissenschaft | Klausur März 2020
Antworten: 0
Zugriffe: 179

Internationale Finanzwissenschaft | Klausur März 2020

Liebe KommilitonInnen, hier die Lösungen zur Aufgabe 2: a) ki = 4 - r - ti r = 0,5*(7 - t1 - t2) b) dr / dt1 = -0,5 < 0 dk1 / dt1 = - 0,5 < 0 dke / dt1 = 0,5 > 0 c) t1 = 0,5 + 0,5*t2 t2 = 0,5 + 0,5*t1 t1 = t2 = 1 r = 2,5 ki = 0,5 zi = 0,5 d) t1 = t2 = 2/3 r = 17/6 k1 = k2 = 0,5 z1 = z2 = 0,5 dU1 / d...
von Axel Hillmann
Sa 4. Jul 2020, 19:50
Forum: Preisbildung auf unvollkommenen Märkten
Thema: Klausur Wintersemester 2019/20
Antworten: 0
Zugriffe: 236

Klausur Wintersemester 2019/20

Liebe KomilitonInnen, mein Lösungsvorschlag: Aufgabe 1 a) Launhardt–Hotelling–Modell b) G1 = (P1 - 10) * (1.000 - 30*P1 + 15*P2) G2 = (P2 - 10) * (1.000 - 15*P2 + 7,5*P1) c) P1 = 65/3 + (1/4)*P2 P2 = 115/3 + (1/4)*P1 d) P1 = 100/3 P2 = 140/3 X1 = 700 X2 = 550 e) Gges = (P1 - 10) * (1.000 - 30*P1 + 1...
von Axel Hillmann
Do 2. Jul 2020, 18:56
Forum: Marktversagen
Thema: Klausur Wintersemester 2019/20
Antworten: 4
Zugriffe: 378

Klausur Wintersemester 2019/20

Liebe KommilitonInnen, mein Lösungsvorschlag: Aufgabe 1 a) p = 50 - x [für 50 größer_gleich p größer_gleich 20] p = 35 -0,5*x [für p < 20] b) Zeichnung c) x = 20 p = 30 G = 400 d) W = 600 e) Preisdifferenzierung dritten Grades f) G = p1*x1 + p2*x2 - 10*(x1 + x2) g) x1 = 20 x2 = 5 p1 = 30 p2 = 15 G =...
von Axel Hillmann
So 28. Jun 2020, 20:21
Forum: Marktversagen
Thema: Öffentliche Güter
Antworten: 1
Zugriffe: 215

Re: Öffentliche Güter

Liebe/r Kommilitone/in, bei der Modellbearbeitung unterscheidet man zwischen Total- und Partialanalyse. Im ersten Fall werden mehrere Märkte (in der Regel zwei) simultan betrachtet. Bei der Thematik öffentlicher Güter etwa wird die (effiziente und gleichgewichtige) Allokation von öffentlichem und pr...

Zur erweiterten Suche